1/6

MAHRAM UND HARPER  // Modell + Hörstück / 2006

Korbinian Jaud Kunst München

Audiomaterial :

Der Betrachter tritt an einen Tisch, auf dem sich das Modell einer Wohnsiedlung befindet. Durch eine Lichtschranke aktiviert ertönt eine Stimme. Sie erzählt die Geschichte von zwei Männern, Mahram und Harper, die sich eine Wohnung teilen. Eine ominöse Krankheit, die Harper plötzlich befällt, zwingt die beiden ihre Wohnung zu verlassen und Hilfe zu suchen. So bewegen sie sich durch die Siedlung, richten Schaden an, fügen sich gegenseitig Verletzungen zu und vergessen im Laufe der Zeit, wo sie herkamen und wo sie hin wollten. Der Lösung, die sich gegen Ende anbietet, wird unwillentlich die Fortsetzung der Flucht vorgezogen. Der Betrachter folgt den beiden Protagonisten, auf die Siedlung blickend. Dort, wo Mahram und Harper sich in der Erzählung gerade befinden, leuchtet im Modell ein Licht auf.