Movements, bound together

Plakatserie, jeweils Din A 0, 2011

Zwei Vorgänge werden mit einander verschnürt. Auf der Bildebene: Ein Mann erwacht und verlässt sein Zimmer. Seine exaltierten Gebärden geben Aufschluss über die extremen psychischen Bewegungen seines Inneren. Der einerseits profane andererseits katastrophale Vorgang dauert 30 Minuten. Auf der Textebene: Hier werden Prozesse der Plattentektonik beschrieben, die Bewegungen im Inneren des Planeten die auf der Erdoberfläche zu Erdbeben, Gebirgsbildung und Vulkanausbrüchen führen. (Dauer: viele Millionen Jahre) // Das Innen - Außen des Menschen< >Das Innen - Außen des Planeten.
Als wabernd verbindendes Element wird die Bildsprache der Werbung verwendet.